Tagesarchiv: Juni 10, 2011

Homöopathie und Nationalsozialismus – Eine Symbiose

Euphorie und Goldgräber-stimmung herrschte in der Homöopathie während der Zeit des Nationalsozialismus. Gründe dafür waren einerseits, dass die Nationalsozialisten großes Interesse an der Homöopathie bekundeten, andererseits viele Homöopathen eine besondere Affinität zum  Nationalsozialismus verspürten. Im Rahmen der nationalsozialistischen Gesund-heitsreformen kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Esoterik, Politik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare